Rauchentwöhnung


Endlich Nichtraucher!!!

Wer schon einmal versucht hat, das Rauchen aufzugeben, weiß, wie schwer es ist, nicht mehr zur Zigarette zu greifen.

 

Wenn man Raucher fragt, warum Sie überhaupt rauchen, können diese die Frage meist gar nicht beantworten. Viele sagen sogar, dass Ihnen die Zigarette gar nicht schmecke. 

 


Näher betrachtet ist es nur eine Gewohnheit, die sich mit den Jahren gefestigt hat und nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken ist.

 

 

Rauchen ist eine Ersatzbefriedigung für unerfüllte Emotionen oder eine angewöhnte Bewältigungsstrategie.

 

Ohne die Ursache zu beseitigen, ist daher bei den meisten Menschen jeder Versuch, das Rauchen einfach einzustellen, zum Scheitern verurteilt. Der Grund, warum Menschen nach dem Entzug mit der falschen Methode nervös werden oder rapide zunehmen ist, dass die Sucht sich verlagert und einfach ein neues Ventil sucht. Man raucht nicht mehr, aber dafür isst man nun zum Beispiel mehr. Es stellt sich eine Verlagerung der Bewältigungsstrategie ein.

 

Eine individuell auf Sie abgestimmte Raucherentwöhnung mittels Hypnose geht jedoch der Ursache und den unerfüllten Emotionen auf den Grund und erzielt daher nachhaltige Effekte.

 

Ich unterstütze Sie dabei, endlich mit dem Rauchen aufzuhören und zwar "ohne Rückfälle"!

Wichtig dabei ist nur, dass SIE den Entschluss gefasst haben ein gesünderes, rauchfreies Leben zu beginnen!


Die Vorteile liegen klar auf der Hand:

 

Neben einer ganze Menge gesundheitlicher Gründe, wie geringere Atembeschwerden, vermindertes Krebsrisiko (allen voran weniger Lungenkrebsrisiko), geringeres Infarktrisiko, weniger Durchblutungsstörungen und Erkältungskrankheiten 

erlangen Sie mehr Lebensqualität durch einen besseren Geruchs- und Geschmackssinn, höhere Schlafqualität, bessere Konzentrationsfähigkeit und somit mehr Lebensfreude und weniger Abhängigkeit!

 

 

Und nicht zuletzt wirkt sich ein rauchfreies  Leben langfristig äußerst positiv auf Ihren Geldbeutel aus.


Wie läuft eine therapeutische Nichtraucher-Hypnose-Sitzung ab?

Begonnen wird, wie bei allen Hypnosebehandlungen in meiner Praxis, mit einem ausführlichen Anamnesegespräch. Bestandteil des Gesprächs werden neben den Rauchgewohnheiten, Ihre persönliche Geschichte, die zum Rauchen geführt hat und Ihre Art der Stressbewältigung im Alltag sein. Innerlich werden so beim Klienten schon alle Gehirnareale aktiviert, die mit dem Rauchen verknüpft sind.

 

Mithilfe der Informationen aus dem Erstgespräch können wir dann zum zweiten Teil der Sitzung übergehen, der für Sie abgestimmten Hypnose. Der individuelle Ansatz ist sehr wichtig, da das Unterbewusstsein  mit Abwehr reagiert, wen man ihm "etwas vormachen möchte". Eine allgemeine Standard-Hypnose zur Rauchentwöhnung hat nicht annähernd den anhaltenden Effekt, wie eine individuell und professionell auf Sie abgestimmte Sitzung.

Für diese erste Sitzung müssen Sie ca. zwei Stunden einplanen. 

 

In meinem Komplett-Paket "therapeutische Rauchentwöhnung" ist noch eine zweite Sitzung beinhaltet. Diese findet eine Woche nach der ersten Sitzung statt und dient der Nachsorge und Intensivierung. Hier werden vorab in einem Gespräch schwierige Situationen aufgearbeitet und eine "Rückfallphropylaxe" in Hypnose installiert. 

 

Gibt es eine Erfolgsgarantie?

Eine Erfolgsgarantie bzw. ein Heilsversprechen abzugeben wäre höchst unseriös und in Deutschland ausserdem verboten. (Bitte hüten Sie sich vor solchen "Kollegen")

 

Der Erfolg einer Hypnosebehandlung hängt immer Ihnen selbst ab. Ohne Ihre Mitarbeit und Motivation zur Veränderung kann die Hypnose nichts bewirken.